Vorgehensweise

Um mit Ihrem Tier in Kontakt zu treten, benötige ich: Ein Foto, Name und Alter des Tieres. Dies können Sie mir gerne per e-Mail oder per Post zuschicken, evtl. mit Zeitangabe, wann Ihr Tier gewöhnlich am meisten Ruhe hat.

Vergessen Sie bitte nicht, mir Ihre Telefonnummer und Adresse mitzuteilen.

Stellen Sie die Fragen zusammen, die ich an Ihr Tier stellen soll.

Beachten Sie hierbei, dass das Gespräch umso effizienter ablaufen wird, je genauer Sie die Fragen stellen. Sie können so mehr von dem Gespräch profitieren.
Ich fungiere lediglich als Übersetzer.

Nach durchgeführter Befragung bespreche ich die Antworten Ihres Tierfreundes telefonisch mit Ihnen. Sie erhalten von mir auch, auf Wunsch, ein schriftliches Gesprächsprotokoll.

Ich werde aber nur Tiere befragen, die in einer Beziehung zu Ihnen stehen und übersetze nicht für Drittpersonen. Auch werden von mir keine Gesprächsinhalte an andere Personen weitergegeben, ausser es würde auf Ihren ausdrücklichen Wunsch geschehen.